22.05.2012

DIY - Die Selbstmach-Bilder

Heute möchte ich Euch ein Selbstmach-Projekt vorstellen, was zwar nicht wahnsinnig neu, aber doch sehr effektvoll ist; die Selbstmach-Bilder.

Alles was Ihr dazu braucht ist:

- Bilderrahmen
- weißes Papier
- Schwarzer Filzschreiber (oder ggf. Drucker)
- ein Spruch/Zitat/etc., den Ihr mögt

Sobald Ihr alles zusammen habt, nehmt Ihr das weiße Blatt und schreibt dort euren Lieblingsspruch/-Zitat/etc. nieder. Alternativ kann man dies auch über Word machen. Dort hat man praktischerweise verschiedene Schreibstile zur Auswahl und kann vor dem Druck in Ruhe schauen, wie das Ergebnis später aussehen wird.
Habt Ihr nun eurer Blatt mit den Worten in den Händen, müsst Ihr nur noch alles in den Rahmen stecken und an den gewünschten Platz stellen/hängen.

Tadaa! Fertig ist ein flott erstelltes, individuelles und doch sehr professionell wirkendes Kunstwerk. :-)




Wie bei allen Kunst-Projekten müsst Ihr euch nicht auf die oben genannten Vorgaben beschränken, sondern könnt eurer Phantasie freien Lauf lassen; so könnt Ihr beispielsweise anstelle der Worte auch (selbstgemalte) Bilder setzen. Das könnten Strichmännchen, Blumen, etc. sein. Diese Bilder müssen selbstverständlich nicht wie von Van Goch gemalt aussehen. Hier geht es vielmehr um ein Stück Persönlichkeit, die dieses Bild ausstrahlen soll.

Ihr könnt genauso auch vorhandene Fotografien und Bilder aufpeppen. Habt ihr ein Bild mit einer hübschen Landschaft und möchtet diesem das „gewisse Etwas“ verleihen, bietet sich auch hier wieder an ein Zitat oder Spruch zu nutzen.
Ein Gruppenbild kann durch Hinzufügen eines Cartoon- Charakters auch sehr witzig wirken. Experimentiert einfach ein bisschen herum. :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)