04.06.2012

Klare Ansage im Bad:


Stop the water while using me!

Als Fan von Einfachkeit und Schriftzügen/Statements im Bereich der Inneneinrichtung sprach mich die Aufmachung der Produkte von „stop the water while using me!“ sofort an.
Auch die naturellen Inhalte aus Rosmarin, Grapefruit, Orange oder Salbei sind neben den ganzen Chemie-Mixturen etlicher Hersteller sehr begehrenswert.

Durch dieses simple und zugleich schöne Design sollte es selbst den Vergesslichsten unter uns leicht fallen kostbaren Wasserressourcen zu schonen.

Wer allerdings meint, dass er durch Wassereinsparung Geld spart, ist auf dem Holzweg; weniger Wasser bedeutet auch weniger spülen der Kanalisation, was wiederum teure Wartungsarbeiten der Stadtwerke mit sich zieht.

Man sollte Wasser aber trotzdem nicht verschwenden, sondern mit Bedacht verwenden. Viele habe den Luxus des Wassers nicht, obwohl es eine Lebensnotwendig ist - denkt immer daran.

PS: Toll wäre eine Anwendung des „Spar-Aufrufes“ auch auf Dingen wie Lichtschalter, Mehrfachsteckdosen, etc. um noch weitere Ressourcen zu sparen. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir so dann auch die Energiewende. ;-) 


Wer gerne mehr über die Produkte von "Stop the water while using me!" erfahren oder diese erwerben möchte, sollte auf stop-the-water-while-using-me.com vorbeischauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)