19.07.2012

Feliway ein Testergebnis

Vor einigen Wochen berichtete ich ja schon, dass ich anfing Feliway Zuhause zu testen, da die Katzen durch Renovierungsarbeiten und Einzug des Wuffels ziemlichen Stress ausgesetzt waren/sind. Feliway wurde nun ausgiebig getestet und von meinen Fellnasen für gut befunden. :-)

Da mein Hund nun schon seit knapp 3 Wochen bei uns wohnt und die Katzen ihn schon ganz gut akzeptieren, dachte ich, könnte ich nun den Feliway-Stecker aus der Steckdose entfernen.


Falsch gedacht; Wenige Tage nachdem ich den Stecker zog, fing die Katze wieder an sich eine kahle Stelle ins Fell zu lecken. Wie ich schon berichtete, tut sie dies stressbedingt und hörte nach der Anwendung von Feliway damit auf. Die Tatsache, dass sie nach Absetzen von Feliway wieder damit anfängt, zeigt dass Feliway einen entscheidenden, guten Einfluss auf die Samtpfoten hat.

Einen nicht ganz erfreulichen Aspekt hat der Feliwaystecker allerdings; der Verdampfer, der die Pheromon-Flüssigkeit verdampfen lässt und diese so im Raum verteilt, wird ziemlich heiß. Da mir dies nicht ganz geheuer war, wollte ich den Stecker auch entfernen.
Ich habe mich nun dazu entschlossen den Stecker bei Anwesenheit Zuhause einzustecken und bei Abwesenheit zur Sicherheit aus der Steckdose zu ziehen. Ich denke, das ist ein guter Kompromiss.

Da Feliway meiner Katze hilft und auch meine Tierärztin es mir empfohlen hat, kann ich hierfür eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Sollte die eigene Samtpfote stressbedingte Symptome oder stressbedingtes Verhalten aufweisen, ist Feliway, neben der Beseitigung der Stressfaktoren, mit Sicherheit eine Option, die man ausprobieren sollte. 

Kommentare:

  1. ... und du findest auch noch Platz auf dem Sofa?! ;-) Liebe Grüße und weiterhin ganz viel Spaß mit deinen Mitbewohnern. Ich verabschiede mich erst mal in die Ferien
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Süße Kätzchen hast Du, und einen schönen sehr intressanten blog. Da stöber ich doch nun gerne mal öfters. Für Wohnideen bin ich immer offen, und auch Deine Testberichte find ich toll. Bis bald,
    liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Doris! :-)

      Vielen Dank für deinen Besuch! Es freut mich, dass dir mein Blog und die Themen gefallen! :-) Da werden auf jeden Fall noch einige Wohnideen und Testberichte kommen und ich freu mich natürlich, wenn du dann mal wieder vorbeistöberst! Ich wünsche dir dabei jedenfalls viel Spaß! :-)

      Viele liebe Grüße auch an dich!

      *Moni*

      Löschen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)