27.07.2012

Frisch gerettet...

...wurde heute ein Sperrmüll-Objekt.



Ich habe ihn schon gestern Abend auf dem Heimweg gesehen und mich unmittelbar verliebt. Gestern Nacht lag ich dann wach und war am Überlegen, ob ich ihn in einer Nacht- und Nebel-Aktion zu mir nach Haus holen soll. Ich verwarf diesen Plan aber wieder und entschied mich dazu ihn am Morgen mitzunehmen, wenn er denn dann immer noch dort stehen würde. Und so ging ich am Morgen die Runde mit Fritzi und siehe da; da stand er immer noch.



Nun steht er nicht mehr für den Sperrmüll am Straßenrand, sondern fein gesäubert bei mir Daheim. :-)
Ich habe zwar noch gar keine Ahnung, wo ich ihn verwenden will, aber ich denke, ich werde schon ein gutes Plätzchen finden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)