12.07.2012

Ikea klippan aus dem Knast

Auf eine sehr interessante Reportage über die Herstellung von Möbeln und andere Waren durch Häftlinge bin ich am Montag im Ersten gestoßen. Für mich als regelmäßiger Ikea-Besucher und Einrichtungsinteressierte war es sehr aufregend zu erfahren, dass z.B. das berühmte Ikea Klippan zeitweise mit Hilfe von DDR-Häftlingen hergestellt wurde. Für alle Ikea-Fans & -Gegner sowie Einrichtungsbegeisterte sicherlich sehenswert.


Westware aus dem Ostknast - Eine Dokumentation im Ersten

PS: Da wird auch wieder deutlich wie schwierig die Problematik rund um Konsum, Sättigung der Nachfrage, Absatz und Preisdruck war bzw. in der heutigen Zeit immer noch ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)