02.02.2013

Beschriften leicht gemacht!

Der erste Monat ist dieses Jahr zwar schon rum, aber ich bin nach wie vor motiviert ein bisschen auszumisten und Ordnung zu schaffen. Damit die liebe Ordnung aber auch bleibt, ist es unheimlich wichtig, dass man Aufbewahrungssysteme aller Art anständig beschriftet. Gerade auch dann, wenn mehrere Personen im Haushalt leben.

Ich habe in der Vergangenheit aber leider die Erfahrung gemacht, dass es sehr ärgerlich sein kann, wenn man z. B. Stehsammler beschriftet hat und man den Inhalt umsortiert. Die alte Beschriftung durch zu streichen verschandelt leider alles.
Und hier kommt Pocketfix von Durable ins Spiel;




Pocketfix ist ein flexibles Beschriftungssystem und gleicht den Einschiebe-Hüllen, wie man sie auf dem Rücken von Büroordnern findet. Ich verwende sie beispielsweise für meine Sammelmappen, da ich darin ständig andere Dinge sammel. Mal Zeitungsausschnitte, die ich unbedingt noch lesen will, mal Infos zu einem bestimmten Thema, das mich gerade interessiert, mal Unterlagen für einen wichtigen Termin, usw.

Hier habe ich mal eine kurze Benutzungsanleitung erstellt (die erste übers Tab! Wie findest du sie?):


1. Das Trägerpapier abziehen
2. Aufkleben (Seite mit der Öffnung beachten)
3. Etikett beschriften
4. Einschieben
5. Fertig! :-)

Die Pocketfix gibt es in den verschiedensten Größen und man kann sie auf allen Möglichen Dingen aufkleben, sei es nun diverse Ordnungsboxen, Stehsammlern, Ordner und Mappen, der Türinnenseite von Schränken, usw. Ich bin total verliebt in Pocketfix und möchte dieses Beschriftungssystem nicht mehr missen. ;-)



Wie sieht es eigentlich bei dir aus - bist du schon beim Frühjahrsputz?! Oder auch vom Neujahrsstart motiviert zum Aufräumen und Ordnen?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)