04.12.2013

Adventskalender-Türchen No. 4

Als ich noch im Kindergarten war, also vor mehr als 20 Jahren, bekam ich ein klitzekleines Geschenk. Das Geschenk war Teil des Adventskalenders, welchen wir in unserer Gruppe hatten und so bekam jedes Kind eins. Das Geschenk habe ich heute noch und es erwärmt immer wieder mein Herzchen, wenn ich es aus meiner "Erinnerungs-Box" herauskrame, denn in diesem klitzekleinen Geschenk steckt ganz viel Liebe. Was es ist? Es ist ein winziger, handgemachter Wichtel. :-) 


Diese Wichtel sind so süß und ganz fix gemacht und weil ich ja das vierte Türchen des Adventskalenders von Fräulein Weiss und Clara OnLine gestalten darf, zeige ich dir heute, wie man so kleine Wichtel bastelt. Sie passen prima zu den Tannenbäumen von Miris Jahrbuch und sie eignen sich super als kleine Aufmerksamkeit im Briefkasten deiner Nachbarn oder als Gastgeschenke.


Für eine kleine Wichtelhorde brauchst du:
  • Haselnüsse 
  • kleine Holzkügelchen (etwas größer als 15mm) 
  • roten Filz 
  • Bast 
  • Klebepistole 
  • Schere 
  • Acrylfarben Rot+weiß + sehr feinen Pinsel (gr.1) oder dünne permanent Stifte in den Farben Rot, Rosa) 
  • Schwarzen Edding 
  • braunes Krepppapier 


1.) Als erstes schneidest du aus dem Filz kleine Rechtecke aus. Ungefähr in der Größe 6x2,5cm. Schneide so viele aus, wie du Wichtel basteln möchtest. 


2.) Im zweiten Schritt klebst du mithilfe der Heißklebepistole die Kugel auf die Haselnuss. 


3.) Anschließend machst du noch etwas Heißkleber auf die Holzkugel und legst ein zugeschnittenes Filzstück darauf. 



4.) Damit der "Umhang" die richtige Form bekommt, bindest das Filzstück mit dem Bast fest. 


5.) Nun zeichnest du das Gesicht auf die Holzkügelchen. Die Augen machst du mit den schwarzen Edding, den Mund mit der roten Acrylfarbe und für die rosa Wangen mischst du die weiße Farbe mit einem Tröpfchen Rot. Alternativ kannst du auch permanente Filzstifte zum Bemalen nehmen.


6.) Im letzten Schritt verpackst du die Wichtel in dem Krepppapier und knotest die kleinen Säckchen mit dem Bast zu.


Fertig sind die kleinen Wichtelsäckchen!

Ich habe sie schon in der Familie, im Bekanntenkreis und auch auf der Arbeit verschenkt und immer schlug den kleinen Kerlchen Begeisterung entgegen. Ich finde, die sind sooo putzig! :-) Gefallen sie dir auch? Ich hoffe, diese kleinen Kerlchen versüßen dir die Weihnachtszeit ein wenig, denn ich wünsche dir von Herzen fröhliche Weihnachtstage und ein schönes Fest! 



1 Kommentar:

  1. so süß!!! eine tolle idee! und so schön das du den wichtel schon so lange hast <3 vlg mia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier vorbeigestöbert hast!
Ich hoffe es hat dir gefallen und du kommst bald wieder. Vielleicht magst du mir ja auch einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich über jede/s Lob, Kritik, Frage oder Anregung! :-)